Geistige Wesen

Zoom
Sofort lieferbar. Lieferzeit: 3 - 5 Tage Gewicht: 0.23 kg

Geistwesen, Naturwesen, Elementare, Elementale, Engel, Seelen, Phantome, Geister… Namen und Benennungen gibt es unglaublich viele. Der Raum um uns, so scheint es, ist von geistigen Wesenheiten erfüllt. In seinem neuen Buch geht Stefan Brönnle in gewohnt gründlicher Weise auf die unterschiedlichen Ebenen und Phänomene der ätherischen Welt ein. Ausgehend von einem Blick in die Geschichte und auf unterschiedliche Betrachtungsweisen von Paracelsus bis zur Quantenphysik, behandelt er die unterschiedlichen geistigen Wesen wie Engel und Elementale, um uns schließlich zur Erfahrung des Geistes in der Materie in uns zu führen.

Er selbst schreibt in seiner Einleitung: »Ich gestehe, vor 25 Jahren entlockte mir ein Thema wie Elementarwesen nur ein müdes, überhebliches Lächeln. Als meine Schwester mich ein ›Geistwesen‹, einen ›Zwerg‹ fühlen lassen wollte, konnte ich nur die Augen verdrehen. Zwar nur innerlich, denn ich wollte sie ja nicht verletzen, aber wirklich ernst konnte ich die Sache nicht nehmen.

Heute, 25 Jahre später, blicke ich auf Erfahrungen zurück, die einem Rationalisten nicht nur die Augen verdrehen würden: Kameras, die nur an bestimmten Orten nicht funktionieren, Knacken und Poltern im Haus, ein Klatschen, das einen aufwachen läßt: Dies sind noch Begebenheiten, die man schnell wegrationalisieren kann. Deutliche Berührungen, das Gefühl etwas auf der Schulter sitzen zu haben und ähnliches – solche Erfahrungen würden wohl als Halluzinationen abgetan.

Doch eines meiner tiefgehendsten Erlebnisse war sicherlich die kurzzeitige seelische Verschmelzung mit einem Naturwesen. Diese erlaubte es mir, die Welt in ihrer ätherischen Präsenz sehen zu dürfen, so, wie sie normalerweise von Naturgeistern erlebt wird: ein wahrer Farbenrausch, ein sich beständig veränderndes Gewebe aus Beziehungssträngen und Pulsationen von alles durchdringender Belebtheit.
Ein Drogenrausch? – Vielleicht könnte es so gedeutet werden, wenn ich jemals LSD genommen hätte. Aber das habe ich nicht.

Vielleicht müssen wir uns damit abfinden, daß solcherlei Erfahrungen ganz normale Prozesse unseres Bewußtseins sind, Fähigkeiten, die unser linkshirnig-dominanter Verstand in unserer materialistischen Kultur nicht zulassen will und darf, die aber seit jeher ganz natürlich waren und es z.T. heute noch in schamanischen Kulturen sind.«

Broschur, 176 Seiten, 14,6 x 20,8 cm
14,90 € (D)/ 15,40 € (A)/ CHF (UVP) 21,90

Dieses Buch gibt es auch als E-Book, erhältlich ist es bei den üblichen Anbietern:
www.ebook.de - iBookstore - Weltbild - www.buch.de - www.amazon.de - Hugendubel - buecher.de - e-buchkatalog.de - Osiander - Mayersche - books.ch (CH)

Seitenzahl 176
Verlag Neue Erde
Ausstattung Broschur
Erscheinungsdatum 05.03.2012
ISBN 978-3-89060-601-9
Prolit Nummer 221.00601

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
schreibt: 20.06.2016
Dieses interessant geschriebene Buch ist eine wunderbare Inspiration, um sich tiefer mit den Seelenwelten des Ätherischen zu verbinden! Vor dem Hintergrund verschiedener kulturell-geistiger Traditionen erläutert der Autor die unterschiedlichen Vorstellungen, die den "Geisterwelten" zu Grunde liegen, und schafft damit Klarheit in den Begrifflichkeiten. Solide und fundiert beschreibt er gut lesbar die Geist- und Götterwelten aus Vorzeiten, und spannt den Bogen bis in das Christentum, das fand ich sehr aufschlussreich. Gleichzeitig regt er mit Übungen dazu an, selbst einen Zugang zu diesen Dimensionen des Lebens zu finden, der bei den meisten Menschen aufgrund der rein materiellen Weltanschauung verschüttet ist. Wer sich darauf einlassen kann, wird womöglich nach dem Lesen des Buches sein Weltbild um eine Dimension erweitert finden. Also Vorsicht, Lesen könnte Ihren Horizont erweitern ;-).
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.