The Celtic Years

ARTIKEL 1 VON 24

!!!Neuerscheinung!!!

Lieferbar ab 30.06.2017

Keltische Musik pur
Dieses Album mit keltischen Liedern und Instrumentalstücken vornehmlich aus Irland und Schottland beschränkt sich auf das Wesentliche: Dorothea Greves kristallklare Stimme, die schon oft mit der von Joni Mitchell verglichen wurde, und ebenso klare Arrangements für keltische Harfe, akustische Gitarre, irische Flöten (Tin Whistles) und irische Trommel (Bodhrán).

Wie abwechslungsreich akustische Musik sein kann, zeigt das breite Spektrum von melodiösen Gedichtvertonungen wie We Are the Music Makers bis zu bekannten tänzerischen Balladen wie Raggle Taggle Gypsies, von äußerst dynamischen Stücken wie Heman Dubh oder Come Open Up bis zu verträumter Posie wie Castle of Dromore oder dem wehmütigen My Donald (Home of the Whales). Besondere Highlights sind der vielstimmige Gesang bei Lord Franklin sowie das gesamte Ca’ the Yowes, welches mit obertonreicher Stahlsaitenharfe und tiefer G-Flöte virtuos in den Raum gemalt wird.
Die Aufnahmen sind aus den späten 1980ern und Made in Germany, neu gemastert 2017. Neben Doros Stimme und Gitarre hören wir v.a. die Harfen von Fred Hageneder, der heute vielen Hörern durch seine Baum-Musik (und -Bücher) bekannt ist.
Dieses Album erscheint nur in limitierter Auflage … und post mortem, nachdem Doro im Mai 2016 von uns ging.

CD, 57 Minuten
16,90 € (D)/17,50 € (A)

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.