Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Sexualität - Der vergessene Schlüssel zur Versöhnung von Mensch und Erde

Artikelnummer: 978-3-89060-587-6
Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Zu einem umfassenden Erleben von Sexualität


Was ist eine ursprüngliche Sexualität? Wie tief kann Sexualität zwei Menschen berühren und sie auch mit der Erde und allem Sein verbinden? Welche Rolle spielt sie bei unserer Suche danach, wieder im Einklang mit der Natur zu leben? Ohne ein Feigenblatt vor den Mund zu nehmen, geht die Autorinin ungewöhnlicher Konsequenz diesen Fragen nach. Dabei eröffnet sie uns unvoreingenommene Blicke ins Tierreich, in die alten Hochkulturen und das Leben gegenwärtiger Stammesvölker. Ergänzt wird dieser Essay durch Ansatzpunkte, wie dieses uralte Wissen unser heutiges (Sex-)Leben bereichern kann.


»Oh, welch ein Unglück, welch eine Verstümmelung der Liebe, als sie zu einem persönlichen, rein persönlichen Gefühl wurde, getrennt vom Auf- und Untergehen der Sonne, abgeschnitten von der magischen Verbindung zu den Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen!
Das ist es, woran wir kranken, wir bluten an den Wurzeln, denn wir sind von der Erde, der Sonne und den Sternen abgeschnitten, und die Liebe ist ein grinsendes Possenspiel, weil wir sie, die arme Blüte, von ihrem Stengel am Baum des Lebens gepflückt haben. Und wir erwarten, dass sie in unserer zivilisierten Vase auf dem Tisch weiterblüht.«
D. H. Lawrence (aus »A Propos of Lady Chatterley’s Lovers«)



ISBN 978-3-89060-587-6
Broschur, 14,6 x 20,8 cm, 128 Seiten
11,95 € (D)/12,30 € (A)



Autorenseite
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.