Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Selbstermächtigung

Artikelnummer: 978-3-89060-771-9

Die Offenbarung des zutiefst Weiblichen

Sofort lieferbar

!!!Neuerscheinung!!!

Wenn die Weisheit der Großmütter vernommen wird, wird die Welt heilen

Yang, die männliche Energie ist außer Rand und Band: Machen, Tun, Kontrolle, Verstand, das Zählbare. Und auch viele Frauen leben das Yang. Um Yin, dem Wachsenlassen, dem Sein, der liebevollen Zuwendung wieder Geltung zu verschaffen, sind die Großmütter gekommen. Sie wollen die Frau wieder in ihre eigene Macht bringen, sie wieder mit der wahren Weiblichkeit und der Großen Mutter verbinden.


Sharon McErlane hat viele Jahre als Therapeutin gearbeitet und unmittelbar erfahren, wie sehr unsere männlich dominierte Sicht- und Lebensweise viele Menschen traurig, krank und unglücklich macht. In einer inneren Schau begegnet ihr eines Tages der »Große Rat der Großmütter«, der ihr ein energetisches Gewand schenkt. Anschließend lernt sie schamanisch zu reisen und immer wieder mit den Großmüttern Verbindung aufzunehmen. Dieses Buch erzählt von diesen Reisen und vermittelt die Lehren der Großmütter. Es möchte die Frau wieder in ihre eigene Macht führen, die so ganz anders ist als männliche Macht. Auch die Männer leiden, wenn Yin und Yang nicht im Gleichgewicht sind. Wenn ein Baum nur in den Himmel wächst und die Wurzeln verdorren, weil das Tiefe, Dunkle, Weiche und Feuchte geringgeschätzt wird, dann wird er bald sterben. Was wir heute in unserer Welt erleben, ist die Raserei des Yang, das sich immer mehr erschöpft und die Lebenswelt bedroht. Es ist an den Frauen, das Yin wieder stark zu machen, damit sich der Urgrund des Seins, in dem alles Leben wurzelt, wieder regenerieren kann.



ISBN  978-3-89060-771-9     
Klappenbroschur, 14,6 x 20,8 cm, 240 Seiten
18,00 € (D)/18,60 € (A)


schreibt
Im Buch geht es um die Erlösung unserer männlich dominierten Sicht- und Lebensweise

"In der der solange von Yang, dem Prinzip der männlichen Energie beherrschten Kultur, fehlt es an Yin, am Prinzip der weiblichen Energie, die schwach geworden ist. ... Der große Rat der Großmütter ist gekommen, um die Frau aus sich heraus stark zu machen und dem Mann das nähere Yin in sich zu zeigen. --- damit die Welt wieder ins Gleichgewicht kommt." (S. 20)

Ich mochte vom ersten Moment an das Cover dieses Buches sehr, das gemalte Bild einer älteren Schamanin. Mit intensiven Blick schaut sie den Betrachter sehr lebendig an.

Das Buch beschreibt die (innere) "Reise", den Weg der Autorin zu und mit"den Großmüttern". Es ist sehr unterhaltsam und spannend zu lesen, ähnlich wie ein spiritueller Roman. Ich bewundere den Mut von Sharon McErlane mit dem, was sie erlebt hat, nach draußen zu gehen. Und ich danke ihr dafür! Ihr Mut und dieses Buch wird sicher vielen anderen Menschen Mut geben, nach ihrem wahren Weg zu suchen, ihr Licht scheinen zu lassen und ihre Aufgabe in dieser Welt und auf dieser Erde zu erfüllen.

Im Buch geht es nicht zuletzt auch darum, in die eigene Kraft zu kommen und der Welt zu dienen, auch wenn das eigene Ego daran zweifelt. Diese Arbeit ist nichts Besonderes, es ist einfach deine Aufgabe... . Nimm eine sachliche Haltung ihr gegenüber ein. Respekt, aber keine Ehrfurcht. Ehrfurcht ist fehl am Platz; sie nähert das Ego... Warte nicht, bis du perfekt bist. Warte nicht, bis Du etwas perfekt kannst. Tue es einfach, tu (S. 118)

Das letzte Kapitel "Das Arbeitsbuch". Eine der Meditationen darin ist dafür da, "dich über das Gefühl der Begrenztheit und der Kleinheit hinaus zu bringen. (...) wird dich über die gedanklichen Trennungen von "mir" und "mein", "dir" und "dein" hinaus führen."Sie" basiert auf einem Blick in den nächtlichen Sternenhimmel (den ich schon seit meiner Kindheit so liebe). Diese "Technik" werde ich ab jetzt sicher stets beim Blick in den nächtlichen Himmel erinnern (und anwenden).

ein ungewöhnliches, wirklich lesenswertes Buch!