Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die kleinen Teufel

Artikelnummer: 978-3-89060-787-0

Wirf Licht auf deinen Schatten

Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

!!!Neuerscheinung!!!

Den eigenen Schatten ans Licht holen

Wir möchten gerne Engel sein, aber haben wir nicht auch unsere Schattenseiten, »kleine Teufelchen« in uns? Engelkarten gibt es zuhauf, hier ist das Gegenstück dazu. Mit diesen sympathischen kleinen Teufeln, die unsere Schattenseiten darstellen, können wir uns anfreunden und sie so ans Licht holen. Ein beliebter Kontrapunkt für die Arbeit an sich selbst und in Gruppen.

Die 52 Karten können helfen, die eigenen Schattenseiten bewusst wahrzunehmen. Wenn man sie erkennt, wird man feststellen, dass sie gar nicht so dunkel und übermächtig sind, wie sie scheinen, wenn man vor ihnen wegläuft und die Augen vor ihnen verschließt. Wenn man lernt, seine negativen Gefühle anzuschauen und anzunehmen, wird man auch seine positiven Gefühle viel wahrer und freudevoller leben.
Die kleinen Teufel sind die ideale Ergänzung zu den vielen Engelspielen. Erst wenn man sich selbst in seiner Ganzheit erkannt und angenommen hat, ist man in der Lage, auch den Nächsten in seinem Sosein liebevoll zu sehen und ihm seine Art zu leben zu erlauben.
Im Arbeitsbuch von Miriam Röders wird zu jedem unguten Gefühl die positive Entsprechung mitgeliefert. Wenn sie »Schmerz« behandelt, geht sie auch auf »Linderung« ein, bei »Konfrontation« auf »Verständnis« usw. So bleibt man nicht im negativen Gefühl stecken, sondern kann es verwandeln.



ISBN 978-3-89060-787-0
Magnetklappbox 10,2 x 14 cm, 52 Karten 4,3 x 6,5 cm, Buch 144 Seiten
22,00 € (D)/22,70 € (A)

schreibt
Licht auf die Schatten werfen
Ich mochte sofort sehr den Untertitel des kleines Kartendecks (für die Arbeit an sich selbst und in Gruppen): „Wirf Licht auf deinen Schatten“.
Genau darum geht es beim Arbeiten mit den Karten und dem Arbeitsbuch, und zwar im doppelten Sinne: Es geht zum einen darum, sich Schattenzuständen in sich selbst bewusst zu werden, aber auch in Beziehung mit anderen oder auch zu Geld, der Arbeit, Tieren usw. Denn wenn uns das Bewusstsein für unsere Schatten fehlt, stören diese früher oder später und behindern uns bzw. unser Leben.
Zum anderen geht dann darum, wie diese Qualität sich wandeln kann in das entsprechende lichtvolle Pendant, z.B. in „Wertschätzung anderer“ bei Selbstgefälligkeit oder in innere Stille bei innerer Aufruhr.