Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die zwölf Dimensionstore

Artikelnummer: 978-3-89060-586-9

Farbstrahlen und Lichtgeometrie der Engel

Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Eingang finden in die Sphäre der Engel


Als die Malerin Anita Lang begann, ihren ersten Engel zu malen, ahnte sie nicht, wie weit sie in die Sphäre der Engel vordringen würde. Im Laufe der Zeit entstanden intuitiv gemalte Engelbilder mit Symbolen, die sie nicht verstand. So gab sie sich nicht mit dem inneren Sehen zufrieden, sondern entwickelte auch das innere Hören. Die Texte, die in diesem meditativen Zustand empfangen wurden, bilden dieses Lehrbuch. Es zeigt, wie wir mit der Sphäre der Engel in Kontakt kommen und mit ihrer Hilfe unseren feinstofflichen Körper ausheilen können.

Im Laufe von sieben Jahren ab 2002 entstand der in diesem Buch wiedergegebene Zyklus von siebzehn Engelbildern: die zwölf Engel der Farbstrahlen und die Engel der fünf Elemente. Dabei bilden die zwölf Farbstrahlen mit ihren zugehörigen Engeln Dimensionstore, die wir uns eröffnen können, um neue Informationsspektren der Farben zu erkunden. Jeder der Farbstrahlen wird mit seinen Engeln ausführlich vorgestellt und mit seinen Eigenschaften, die wir uns zunutze machen können, sowie mit seiner jeweiligen Zuordnung zum Energiekörper des Menschen. In jedem Kapitel gibt es praktische Übungen, die den Zugang zu den Engeln der Farbstrahlen erleichtern. Außerdem ist jeder der Farbstrahlen einem Monat zugeordnet. Hier werden die charakteristischen Eigenschaften der unter dem jeweiligen Farbstrahl Geborenen beschrieben.

Dieses von Anita Lang vom Engel Ani*El empfangene Werk ist eine außergewöhnlich vielschichtige und einleuchtende Darstellung jener geistigen Dimensionen und Kräfte, die wir Sphäre der Engel nennen; und mit seinen wirksamen Übungen ein Buch, das ernsthaft Suchenden tiefgreifende Antworten erschließen kann.



ISBN 978-3-89060-586-9

Broschur, 17 x 24 cm, 192 Seiten mit 17 ganzseitigen Farbtafeln und 39 weiteren farbigen Abbildungen

8,95 € (D)/9,30€ (A)


Autorenseite
schreibt
Zunächst erhalten wir eine Einführung über die zwölf Farbstrahlen als Dimensionstore und ihre weiteren Aspekte.
Dann werden im ersten Teil werden die Engel der zwölf Farbstrahlen ausführlich besprochen. Jedes Kapitel widmet sich dem Hauptarbeitsbereichen dieser Engel in ihrem Dienst im Universum, für die Menschen und die Erde. Es gibt Anweisungen, auf welche Weise wir mit ihnen in Kontakt treten können und Meditationshilfen.
Ein Abschnitt über die im zu dem Farbstrahl gehörenden Monat und den Menschen, die darin geboren sind, rundet jedes Kapitel ab.
Zu jedem Farbstrahl gibt es ein prächtiges Bild, das die Farben und Symbole dieses Strahls zeigt. Die Bilder sind wunderschön, und man spürt, dass die Künstlerin direkt von den Engel inspiriert wurde.
In Teil zwei geht es um den Aufbau des menschlichen Vierkörpersystem und seine Verbindung zu den zwölf Farbstrahlen, den Sternformen und den platonischen Körpern. Auch werden die Elemente-Engel besprochen, ihre Symbole sowie ihre Funktion und auch hier gibt es wundervolle Bilder zu jedem einzelnen Engel.
Sehr spannend ist für mich das Kapitel über die platonischen Körper und ihre spirituelle Dimension in Verbindung mit dem menschlichen Energiekörpersystem.
Das Buch schließt mit der Zahlenlehre der Engel und dem magischen Aspekt der Buchstaben, der sogenannten Keimsprache und der Lautlehre der Engel.
Im dritten Teil werden Fragen beantwortet, die ebenfalls sehr wissenswert sind.
Mein Fazit: Ein wunderbares, inspiriertes und inspirierendes Buch, weit ab von dem Engelmainstream. Spirituell erhebend und erhellend werden hier in der Tat Tore des Geistes geöffnet und uralte Weisheiten vermittelt.
schreibt
Eine großartige Integration verschiedener Aspekte höherer Schwingungen und Energien.