Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Kabbala Baum

Artikelnummer: 978-3-89060-502-9

Reise zu Balance und innerem Wachstum

Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Das vorliegende Werk beschäftigt sich mit diesem reich ausgestalteten Gemälde von Hermann Haindl, der sein Leben der Kunst als einem spirituellen Weg gewidmet hat. Haindl ist wahrscheinlich am besten durch seine Tarot-Karten, die er vor über zwanzig Jahren gemalt hat, bekannt. Diese herrlichen, vielschichtigen, bedeutungsvollen Karten gehören inzwischen zu den bekanntesten Decks der jüngeren Vergangenheit.

Rachel Pollack schreibt in ihrem Vorwort:

»Zum ersten Mal hörte ich von Hermann Haindl, als mich Gerhard Riemann anrief, der seinerzeit mein erstes Tarotbuch in deutscher Sprache herausgegeben hatte. Wir veröffentlichen gerade ein neues Tarot-Deck eines deutschen Künstlers, sagte mir Gerhard, hättest du Lust, den Begleittext zu schreiben? Ich nahm an, er meine das kleine weiße Büchlein, das so gut wie allen neuen Tarot-Decks beiliegt und sagte ihm, das könnten wir machen. Ein paar Tage darauf erschienen Hermann und seine Frau Erika in meiner Amsterdamer Wohnung - mit einer Fülle von erstaunlichen Bildern unter dem Arm.
Bei diesem ersten Zusammentreffen wusste ich nur, dass dieses kleine Projekt sicher etwas mehr Zeit und Energie benötigen würde, als ich zunächst gedacht hatte. Nach diesem ersten Eindruck befragte ich also erst einmal die Karten, ob ich diese Arbeit annehmen sollte - und sie zeigten mir Bilder der Zusammenarbeit, des Verstehens und des Erfolgs. Statt eines kleinen weißen Büchleins schrieb ich am Ende fünfhundert Seiten über das Haindl Tarot.
Das war Mitte der achtziger Jahre. Ungefähr elf, zwölf Jahre später machte ich eine ähnliche Erfahrung. Ich erhielt erneut einen Anruf von Hermann und Erika, in dem sie mir mitteilten, dass Hermann ein großes Gemälde mit dem Baum des Lebens der Kabbala fertiggestellt hätte und dass er sich von mir ein Buch wünsche, das es begleite ...«


Broschur, 208 Seiten, 14,6 x 20,8 cm

vorher 19,90 €

jetzt nur noch 9,99 € (D)


Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.