Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Ruf der wilden Seele

Artikelnummer: 978-3-89060-729-0

Wie uns die Landschaften der Erde unsere Ganzheit zurückgeben

Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

!!Neuerscheinung!!!


Die Wildnis als Spiegel unserer Seele


Dieses Buch ist eine Einladung, die wilden Landschaften der Erde kennenzulernen, um uns selbst darin wiederzufinden: unser wahrhaftiges und tiefes, unser wildes und freies Selbst. Denn die Landschaften und ihre Attribute finden sich in uns: die Stille der Wüste, die Weisheit der Wälder, die Sehnsucht der Flüsse und Meere, die Festigkeit der Berge oder die Sinnlichkeit der Graslande. Unsere Seele ist der Erde entsprungen, und wir müssen beide wieder verbinden, wenn wir ganz und heil sein wollen. Dazu ist dieses Buch ein faszinierender Reiseführer.


Der Mensch kommt nicht von irgendwo, er ist Ergebnis einer Jahrmillionen währenden Evolution, die stets in enger Wechselwirkung mit der Erde sich vollzog. Die Landschaften haben unsere Seele geprägt; in jedem Menschen finden sie einen Widerhall; wir alle spüren und suchen diesen Austausch mit dem Land, das uns hervorgebracht hat.
In der Ödnis und Künstlichkeit der menschengemachten Welt verkümmert unsere Seele, und nicht selten versuchen wir, diesen Mangel durch Ablenkungen oder Süchte aller Art zu kompensieren. Doch dieser Ersatz bringt uns keinen Frieden – Zufriedenheit und unsere Ganzheit finden wir erst, wenn wir die »zubetonierten« Seelenanteile zurückholen.
In ihrem Buch ordnet Mary Thompson den Landschaften (oder Archetypen) der Erde Eigenschaften zu: den Wüsten unter anderen die Stille, den Wäldern die Verwurzelung, den Gewässern die Tiefe, den Bergen die Achtsamkeit oder dem Grasland die Zugehörigkeit. In jedem Kapitel erzählt sie von ihren persönlichen Begegnungen mit diesen Landschaften, wie sie die Attribute dort fand und wie wir mit einfachen Übungen diese Seelenanteile in uns wiederfinden können.


Heute, da wir uns immer mehr Sorgen machen, wie weit wir uns von der natürlichen Welt entfernt haben, spüren wir das Bedürfnis, mehr Zeit in der Natur zu verbringen, etwa mit Wandern oder Gärtnern. Das ist ungeheuer wichtig. Doch dieses Buch will weit mehr: Es lädt dich dazu ein, das uralte Bewusstsein der Erde zu erspüren, das in dir – wie in uns allen! – steckt und zu dem du jederzeit und überall Zugang finden kannst – sogar mitten in der Stadt.
Die Landschaften, die du in diesem Buch erkunden wirst, sind weder rein äußerlich noch der Person fremd, die du bist. Stattdessen sind sie genauso mit dem Innersten deines Selbst verwoben wie die Sterne oder die salzigen Tiefen der Meere. Denn die erstaunliche Wahrheit ist, dass die Weisheit der Erde aus vier Milliarden Jahren in deinen Zellen gespeichert ist. Es ist an der Zeit, dass du dir der ganzen ungeheuren Landschaft deiner Seele bewusst wirst.


Paperback, 224 Seiten, 14,6 x 20,8 cm
22,00 € (D)/22,70 € (A)
ISBN 978-3-89060-729-0





Autorenseite
schreibt
Cover:

Das Cover hat mich sehr angesprochen und nicht nur dieses ist toll auch das Buch an sich.

Leseeindruck

Es führt einen wieder vor Augen, wie wir im Ungleichgewicht mit uns selbst und der Natur sind. Es führt Wege auf, wieder dort hin zurück zu finden und zu uns selbst. Das geschriebene ist anschaulich dargestellt und lädt dazu ein mal genauer in sich rein zu hören und führt Wege auf, wieder bei sich selbst zu sein. Es ist gut und anschaulich dargestellt und ist ein Werk zu dem man immer wieder gerne mal greift – kein Buch was man einmal liest und dann im Regal verschwinden lässt, es lädt einen ein es im Alltag zu begleiten.

Wüste, Wald , Berge ,Flüsse und Meere und das Grasland begleiten uns in dem Buch und spiegeln unser Selbst und den Weg dort hin zurück wieder.